August 26, 2017 by MartinHelmers Qualifikation 0

Katharina ist in Sinsheim bei der Miss Adventure Qualifikation dabei

Kandidatin No. 1 für die Qualifikation in der Thermen und Badewelt Sinsheim steht fest. Am 8. September wird Katharina zeigen, das sie auch unter Wasser gut abschneidet. Die Frisörmeisterin aus Mainz meint: “Als ich das Video vom Jahr 2014 gesehen habe wusste ich direkt, daß die geforderten Aufgaben genau mein Ding sind. Ich liebe die Natur und liebe es mich neuen Herausvorderungen zu stellen. Ich modell nun seit 4 Jahren und lebe meine Kreativität bei meinen Shootings aus. Ich plane und organisiere oft selbst meine Shootings und setze dafür alles um. Ich bin wandlungsfähig, zielstrebig, zuverlässig, teamfähig und immer mit 100% bei der Sache. Deshalb möchte ich Miss Adventure werden.”   In Kürze folgen weitere Kandidatinnen, die um den Einzug ins Finale nach Thailand kämpfen werden.

Read On
August 10, 2017 by MartinHelmers Qualifikation 0

Miss Adventure Qualifikation im Palmenmparadies

Wer schon immer von einer Karriere als Model geträumt hat, normale Laufstege aber zu langweilig findet, für den kommt jetzt genau das Richtige: Die Wahl zur Miss Adventure 2017. Hierbei erleben die Kandidatinnen die ultimative Model-Herausforderung. Nur hübsch lächeln reicht nicht, um Miss Adventure zu werden. Den Models stehen harte Prüfungen und zahlreiche Abenteuer im In- und Ausland bevor. Noch bis zum 1. September 2017 können sich sportliche Wassernixen im Alter von 18 bis 30 Jahren bewerben und sich in der THERMEN & BADEWELT SINSHEIM dem „Abenteuer Deines Lebens!“ stellen. Das SeaStar Team um Veranstalter und Organisator Martin Helmers, sowie das Thailändische Fremdenverkehrsamt laden die abenteuerlustigen Kandidatinnen in das Palmenparadies an der A6, zwischen Heidelberg und Heilbronn zur sportlichen Qualifikationen ein. Dort werden die Bewerberinnen auf Herz und Lunge geprüft, bevor es weiter Richtung Finale geht. Und was da so alles Aufregendes passieren kann, haben sicher viele in den TV Beiträgen der letzten Events verfolgen können. Es stehen besonders atemberaubende Fotoshootings auf dem Programm. Denn diese finden auch Unterwasser statt! Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, ob Brautkleid oder Sportoutfit, hier können die Kandidatinnen zeigen was in ihnen steckt. Es stehen auch Freitauchübungen und Filmaufnahmen auf dem Programm. Wer […]

Read On
Februar 18, 2017 by MartinHelmers Qualifikation 0

Harte Models im monte mare Kaiserslautern

Elf junge Frauen haben sich im monte mare Kaiserslautern zur Qualifikation des vielleicht härtesten Modelcontests des Planeten gestellt: Wahl der Miss Adventure. Bei dem Wettbewerb dreht sich alles nicht wie sonst um den Laufsteg, sondern um das Element Wasser! Genauso wie über Wasser müssen die Models hier auch unter Wasser eine gute Figur machen. In zwei Unterwasser-Fotoshootings mussten die Teilnehmerinnen in verschiedenen Outfits posieren, wobei die eigene Kreativität in Sachen Pose und des Kostüms gefragt waren. Das war dem Veranstalter und Fotografen Martin Helmers aber nicht genug: Er schickte die Kandidatinnen in viele weitere „Challenge’s“, die selbige möglichst gut bewältigen mussten. Wie zum Beispiel verteilte Gegenstände in dem 3,80 Meter tiefen Schwimmbecken des Bades aufheben oder möglichst raffiniert vom Drei-Meter-Brett springen. Spätestens dort trennte sich die Spreu vom Weizen als so manch angehendes Model grade noch einen Bauchklatscher vermeiden konnte, während eine andere bereits mit Rückwärtssalto und Höchstpunktzahl in der B-Note im Wasser landete. Überraschend gut schlugen sich die Kandidatinnen im Freitauch-Training, welches von den Vorjahresfinalistinnen Natascha Faustka und Elisabeth File begleitet wurde. Natascha und Elisabeth spornten die Frauen zu Höchstleistungen an, die mit der Rekordzeit von 2:50 Minuten im statischen Luftanhalten an der Oberfläche gekrönt wurde. Für jede Teilnehmerin […]

Read On
Februar 18, 2017 by MartinHelmers Qualifikation 0

Meerjungfrauen im monte mare am Schliersee

Im Monte Mare am Schliersee ging es hoch her: Acht junge Frauen liefen im Brautkleid, mit Skateboard, als Skelett und mit Meerjungfrauenschwanz durch das Bad. Der Grund: Sie haben sich beworben zum wohl härtesten Modelcontest des Planeten – der Miss Adventure Wahl 2017. Bei der Qualifikation zu diesem Wettbewerb bei dem im Finale eine Traumreise nach Thailand ansteht mussten die Mädels weiter gehen als bei anderen Modelcontests und sich unter Wasser fotografieren lassen und zwar in verschiedenen, selbst ausgedachten und mitgebrachten Outfits. Die Damen merkten schnell, dass hier doch einiges abverlangt wird und das Posieren unter Wasser gar nicht mal so leicht ist. Martin Helmers, der Organisator und Fotograf des Events, gab viele gute Tipps dazu und lockerte die Mädels mit seinen flotten Sprüchen gelungen auf. Trotzdem blieb einigen Teilnehmerinnen nicht erspart, Wasser zu schlucken und das ein oder andere Tränchen wegzudrücken. Aber genau da trennt sich die Spreu vom Weizen und Helmers kann gnadenlos Kandidatinnen aussortieren, die diese erste, vergleichsweise einfache Übung nicht schaffen, bevor es zum Halbfinale nach Holland geht, um dort vor noch härtere Aufgaben gestellt zu werden. Damit die Teilnehmerinnen nicht ganz ungeübt in das Fotoshooting gingen, gab die Vorjahresfinalistin Natascha Faustka einen Einführungskurs in das Freitauchen, […]

Read On
Februar 18, 2017 by MartinHelmers Qualifikation 0

Nixen in der Toskana Therme in Bad Orb

Als sich zehn junge Schönheiten, nur im Bikini bekleidet, unter dem wunderschönen Blätterdach zu einem Fotoshooting an der in Bad Orb einfanden, staunten die Besucher der Toskana Therme nicht schlecht. Während diese das Geschehen im mollig warmen Wasser bestaunen konnten, mussten die Mädels bei acht Grad Außentemperatur die erste Aufgabe bestehen. Bevor sich der Wettbewerb im nächsten Jahr zum zehnten Mal jährt, sucht Martin Helmers, der Organisator und Fotograf, momentan nach MissADVENTUTRE 2017! Im Fernsehen lief dieser Wettbewerb unter SeaStar Discovery als den „härtesten Modelcontest des Planeten“, da es nicht auf den Laufsteg geht, sondern unter Wasser! Zur Qualifikation in Bad Orb mussten die Kandidatinnen über ihren eigenen Schatten und sprichwörtlich ins kalte Wasser springen, um zu punkten: In diversen, selbst mitgebrachten Outfits posierten die Girls vor dem Fotografen Helmers unter Wasser für das beste Bild. Wasser schlucken, husten, weitermachen: Das ein oder andere Tränchen musste da schon mal weggedrückt werden, wenn man Miss Adventure werden will. Die neugeborenen Nixen merkten schnell, dass dies kein normaler Modelcontest ist. Damit die Kandidatinnen auch möglichst lange die Luft anhalten konnten, erfuhren Sie Unterstützung und wertvolle Tipps von Natascha und Elisabeth, zwei Finalistinnen aus dem Vorjahr. Die beiden wissen genau worum es geht und […]

Read On
Back to Top